Mord am Hellweg

Zehn Jahre Krimifestival „Mord am Hellweg“: Bönen ist in diesem Jahr gleich mit drei Veranstaltungen vertreten. Am 25. und 26. September wird Benedikt Gollhardt seinen Bönen-Krimi aus der diesjährigen Mord-am-Hellweg-Anthologie in einem Zelt am Schützenplatz in Nordbögge lesen, denn die Geschichte spielt auf dem Schützenfest. Es wird noch eine zweite Lesung stattfinden. Wer das sein wird, steht noch nicht fest. Zudem ist eine Krimilesung im Förderturm geplant. Am 10. Oktober kommen Krimifans bei der Sauna-Nacht hoffentlich nur vor Spannung ins Schwitzen.

Quelle: wa-online.de

Schreibe einen Kommentar