Schützenfest abgesagt

Was sich schon länger angedeutet hat, steht nun fest: Aufgrund der allgemeinen Einschränkungen durch das Coronavirus musste der Schützenverein ihr diesjähriges Schützenfest, ebenso wie das Bierkönigschießen der Avantgarde, absagen. Was nun bleibt ist abzuwarten, wie sich die Situation bis zum August entwickelt, und auf welche Weise der ‚Geist des Schützenfestes‘ unser Dorf dann dennoch heimsuchen kann.
Parallel schafft der Schützenverein die Voraussetzungen, um nach der Pandemie wieder voll durchstarten zu können – wie ihr dem Bericht des WA entnehmen könnt. HORRIDO!

Schreibe einen Kommentar